Bellilin®

Enthält Lactose und Weizenstärke.
Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete von Bellilin® leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehört: Blähsucht (Meteorismus).

Packungsbeilage beachten!
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Deutsche Homöopathie-Union, Karlsruhe

 
Bronchilin®

Enthält Fructose.
Anwendungsgebiete: Bronchilin® ist ein pflanzliches Arzneimittel bei Erkältungskrankheiten der Atemwege. Bronchilin® wird angewendet zur Besserung der Beschwerden bei chronisch-entzündlichen Bronchialerkrankungen; bei Erkältungskrankheiten der Atemwege.

Packungsbeilage beachten!
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Deutsche Homöopathie-Union, Karlsruhe


Zappelin®

Enthält Sucrose (Saccharose / Zucker).
Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete von Zappelin® leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Nervöse Störungen mit Unruhe.

Packungsbeilage beachten!
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Deutsche Homöopathie-Union, Karlsruhe

Travelin®

Enthält Lactose und Weizenstärke.
Anwendungsgebiete: Travelin® ist ein homöopathisches Arzneimittel zur Behandlung von Reisekrankheiten. Die Anwendungsgebiete entsprechen dem homöopathischen Arzneimittelbild. Dazu gehören: Reisekrankheit und -übelkeit.

Packungsbeilage beachten!
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Deutsche Homöopathie-Union, Karlsruhe

Mama natura® - Nachhaltige Qualität

Mutter Natur verpflichtet

Biologisch, nachhaltig und zertifiziert - Anbau und Herstellung unterliegen strengsten Kontrollen

Im Zentrum unserer Firmen-Philosophie steht die hervorragende Qualität der von uns hergestellten Arzneimittel. Dabei setzen wir bereits vor der Verarbeitung an. Denn für beste Qualität benötigt man beste Rohstoffe. Und um die kümmern wir uns selbst.

Arzneipflanzenanbau bei der DHU

Eigene Kulturen gehören zu unserer Kultur

In der nNähe von Karlsruhe befindet sich die Terra Medica®. Dort wird ökologisch zertifiziert der größte Teil unserer Heilpflanzen angebaut, die wir für die Herstellung unserer homöopathischen Medikamente benötigen.Auf der größten und artenreichsten Kultur Europas, der Terra Medica®, kann man wirklich erleben, wie Medizin wächst.

Mit gutem Boden Boden gut machen

Der Boden, auf dem angebaut wird, ist ein sogenannter Sonderkulturboden. Er erwärmt sich schnell, trocknet schnell ab und kann nach Regen auch schnell wieder bearbeitet werden. Zur Düngung wird ausschließlich Kompost verwendet. Bodenuntersuchungen haben gezeigt, dass keinerlei Schwermetalle, auch nicht in Spuren, unseren Boden belasten. Etwas anderes hätten wir auch nicht akzeptiert.

Schon Bio, bevor es die Grünen gab

Wir wollen jetzt nicht politisch werden. Wir wollten einfach nur schon immer die beste Qualität für unsere Rohstoffe. Deshalb bauen wir viele unserer Heilpflanzen in Staffort bei Karlsruhe selbst an. Und zwar rein biologisch. Schon seit 1976. Weit vor der Zeit also, als „Bio“ in der öffentlichen Diskussion in Mode kam. Die Zertifizierung nach der EU-Verordnung für den ökologischen Landbau erfolgte 1998. Die Grünen wurden übrigens im Januar 1980 gegründet. Auch in Karlsruhe.

Der ökologische Status wird übrigens jährlich von einem staatlich zugelassenen Kontrollinstitut überprüft. Grundlagen sind die EG-Öko-Verordnung Nr. 834/2007 sowie VO (EG) Nr. 889/2008 mit den entsprechenden Durchführungsvorschriften. Die ökologisch zertifizierte Wirtschaftsweise des Anbaus ist die Basis für die Qualität in der Produktion.

 

Da sind wir streng. Weil ihr es seid.

Vor jeder Verarbeitung prüfen wir die Ausgangsstoffe für unsere Arzneien in einem strengen Analyseverfahren auf Identität und Reinheit. Auch an die nicht von uns selbst angebauten oder hergestellten Ausgangsstoffe, die wir von Dritten beziehen, stellen wir dieselben hohen Qualitätsansprüche. Unsere Qualitätskontrolle stellt sicher, dass alle gelieferten Ausgangsstoffe diese hohen Standards erfüllen.

Während der Herstellung werden die Verarbeitungsschritte durch eine umfassende und gründliche Inprocess-Kontrolle überwacht. Dabei schauen wir nicht nur beim Herstellungsprozess sehr genau hin, sondern überwachen auch unsere Umgebung und Ausrüstung scharf. So, wie es die strengen GMP-Richtlinien (Good Manufacturing Practices) vorschreiben. Damit am Ende permanent die Qualität sichergestellt wird, der ihr vertraut.

Mit der Natur. Für die Menschen.

Wir sind eine Familie. Das könnt ihr wörtlich nehmen. Denn die DHU ist ein inhabergeführtes Unternehmen, das nach wie vor von der Familie des Gründers Dr. Willmar Schwabe geführt wird. Deshalb sind für uns Werte wichtig, die anderswo mittlerweile vielleicht eine untergeordnete Rolle spielen. Neben Qualität als oberstem Gebot sind für uns die permanente Forschung sowie die Weiterentwicklung unseres Wissens und unserer Fähigkeiten besonders wichtig. Als Unternehmen, das mit natürlichen Rohstoffen arbeitet, fühlen wir uns der Umwelt in ganz besonderem Maß verpflichtet. Bei allen Maßnahmen, von der Pflanze bis zum Endprodukt, berücksichtigen wir die Aspekte des Umweltschutzes und den Erhalt natürlicher Ressourcen. Manche nennen das „Nachhaltigkeit“. Für uns ist das einfach natürlich.