Bellilin®

Enthält Lactose und Weizenstärke.
Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete von Bellilin® leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehört: Blähsucht (Meteorismus).

Packungsbeilage beachten!
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Deutsche Homöopathie-Union, Karlsruhe

 
Bronchilin®

Enthält Fructose.
Anwendungsgebiete: Bronchilin® ist ein pflanzliches Arzneimittel bei Erkältungskrankheiten der Atemwege. Bronchilin® wird angewendet zur Besserung der Beschwerden bei chronisch-entzündlichen Bronchialerkrankungen; bei Erkältungskrankheiten der Atemwege.

Packungsbeilage beachten!
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Deutsche Homöopathie-Union, Karlsruhe


Zappelin®

Enthält Sucrose (Saccharose / Zucker).
Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete von Zappelin® leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Nervöse Störungen mit Unruhe.

Packungsbeilage beachten!
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Deutsche Homöopathie-Union, Karlsruhe

Travelin®

Enthält Lactose und Weizenstärke.
Anwendungsgebiete: Travelin® ist ein homöopathisches Arzneimittel zur Behandlung von Reisekrankheiten. Die Anwendungsgebiete entsprechen dem homöopathischen Arzneimittelbild. Dazu gehören: Reisekrankheit und -übelkeit.

Packungsbeilage beachten!
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Deutsche Homöopathie-Union, Karlsruhe

Dentilin® - Sanftes Zahnungsgel zur Pflege und Beruhigung bei Zahnungsbeschwerden

So hilft nur Mutter Natur bei biestigen Beißern.

Dentilin® ist ein ganz geschmeidiges Familienmitglied, das nicht leicht zu irritieren ist und anderen problemlos zum Durchbruch verhilft.  

Dentilin®, das sanfte Zahnungsgel zur Pflege und Beruhigung des Zahnfleischs beim Zahndurchtritt, wurde speziell für Säuglinge und Kleinkinder entwickelt. Die Rezeptur enthält eine einzigartige Kombination aus natürlichem Bio-Malvenextrakt und Provitamin B5 (Panthenol), die das belastete Zahnfleisch pflegt und beruhigt.

Dentilin® Gel kann direkt auf das gerötete, irritierte Zahnfleisch aufgebracht und einmassiert werden. Dank des angenehmen Geschmacks durch Steviaextrakte nehmen Babys es gut an. Das vereinfacht die Anwendung.

Dentilin® Zahnungsgel ist garantiert zahnfreundlich: die Gelrezeptur ist frei von Alkohol- und Zuckerzusatz und verursacht weder Karies noch Erosionsschäden an der Zahnoberfläche.

Für wen ist Dentilin® geeignet?

Dentilin® Zahnungsgel wird bei zahnenden Säuglingen ab 0 Jahren und Kindern angewendet.

Was echte Mamas von Dentilin® halten!

„Meine Tochter lässt sich nur ungern in den Mund fassen, aber sobald sie Dentilin® sieht, macht sie den Mund auf, weil sie weiß, dass es ihr gut tut.“

Mutter Katja

„Gleich die erste Nacht mit Dentilin® war ohne Schreien, und mein Sohn hat durchgeschlafen.“

Mutter Adraiana H.

Auf den Zahn gefühlt und 91 % begeistert

Ein Produkttest mit 679 Müttern und deren zahnenden Babys im Alter von 6 - 18 Monaten bestätigt: Dentilin® Zahnungsgel hält, was es verspricht!

91 % der Mütter würden Dentilin® Zahnungsgel weiterempfehlen.

Die Anwenderinnen waren insbesondere begeistert von der Natürlichkeit des Produktes, dem angenehmen Geschmack, welches die Anwendung immens erleichtert und dem beruhigenden Effekt auf das Zahnfleisch.

Kleine Beißer, großer Stress

Was hilft, wenn Babys zahnen? Wenn sich die ersten Zähne blicken lassen, ist das nicht nur für ihr Zahnfleisch purer Stress, sondern häufig für den ganzen kleinen Körper. Gerötete Wangen, Ausschlag, Durchfall und Fieber sind Anzeichen und Symptome, die das Zahnen begleiten können. Dentilin® hilft am Ort des Geschehens, das gereizte Zahnfleisch zu beruhigen und sorgt so für Entspannung in dieser schwierigen Phase.

Pflegt und beruhigt das Zahnfleisch

Geeignet für die Massage des Zahnfleisches von zahnenden Babys und Kindern

Mit natürlichem Bio-Malvenextrakt

Einfache Verabreichung dank Geltextur

Angenehmer Geschmack

Ohne Lidocain, ohne Zuckerzusatz, ohne Alkoholzusatz

Zahnfreundlich getestet

Das steckt drin.
Wissenswertes zu den Inhaltsstoffen

Malvenextrakt aus zertifiziert-biologischem Anbau
Malvenextrakt der wilden Malve (Malva sylvestris) wird wegen seiner beruhigenden Wirkung bei Schleimhautreizungen z. B. im Mund- und Rachenraum geschätzt. Malva sylvestris wird aus den getrockneten Blättern der wilden Malve gewonnen. Der Malvenextrakt in Dentilin® stammt aus zertifiziert-biologischem Anbau.

Von Griechen und Römern empfohlen
Als traditionelle Heilpflanze wurde die wilde Malve (Malva sylvestris) bereits in der römischen und griechischen Heilkunde zur inneren und äußeren Anwendung genutzt.

 

Immer schön elastisch bleiben dank Provitamin B5
Provitamin B5 ist ausschlaggebend für die Zellneubildung. Es verbessert die hauteigene Elastizität und trägt zur natürlichen Regeneration der irritierten Mundschleimhaut bei.

Malspaß für tapfere Künstler

Mit unserem Ausmalbild zur wilden Malve, dem Inhaltsstoff von Dentilin, sind lange Zahnungsnächte bei den Eltern schnell vergessen. Und die Schmerzen eurer Kleinen vergehen beim kreativen Ausmalen des bunten Schmetterlings hoffentlich wie im Flug.

FAQ

Wann wird Dentilin® Zahnungsgel angewendet?

Dentilin® Zahnungsgel wird eingesetzt zur Pflege und Beruhigung des Zahnfleischs beim Durchtritt der ersten Zähnchen.

Was sind die typischen Anzeichen / Symptome des Zahnens bei einem Baby?

  • verstärkter Speichelfluss / Sabbern (beginnt oft vor dem Zahndurchbruch)
  • das Zahnfleisch des Babys ist geschwollen, gerötet, empfindlich und schmerzt
  • das Baby beißt und kaut auf harten Gegenständen
  • die Wangen des Babys sind manchmal heiß und gerötet
  • leichter Ausschlag um den Mund aufgrund einer Hautreizung durch übermäßiges Sabbern
  • Ohrenschmerzen
  • Schlafstörungen
  • Magen-Darm-Symptome (z. B. Durchfall)
  • leichter Anstieg der Körpertemperatur (”Zahnfieber”)
  • das Kind ist reizbar, unruhig, unleidlich, weint und schreit

Was ist die empfohlene Dosierung für Dentilin® Zahnungsgel?

Bei Bedarf bis zu 4x täglich mit dem sauberen Finger eine erbsengroße Menge Dentilin® Zahnungsgel auf das Zahnfleisch aufbringen und einmassieren.

Zwischen der Anwendung von Dentilin® Zahnungsgel und der Gabe von Nahrungsmitteln und Getränken sollte ein zeitlicher Abstand von ca. 15 min eingehalten werden.

Was sind die wesentlichen Vorteile von Dentilin® Zahnungsgel?

Dentilin® wurde speziell zur Pflege des Zahnfleisches von Säuglingen entwickelt und beruhigt das Zahnfleisch bei Zahnungsbeschwerden:

  • Mit natürlichem Bio-Malvenextrakt
  • Geeignet für die Massage des Zahnfleisches von zahnenden Babys und Kindern
  • Angenehmer Geschmack
  • Einfache Verabreichung dank Geltextur
  • Ohne Zuckerzusatz
  • Ohne Alkoholzusatz
  • Zahnfreundlich getestet

Wo kann man Dentilin® Zahnungsgel kaufen?

Dentilin® Zahnungsgel ist ausschließlich in Apotheken erhältlich.

Kann ich den Beipackzettel herunterladen?

Dentilin ® Zahnungsgel

Sanftes Zahnungsgel, speziell für Säuglinge und Kleinkinder, zur Pflege und Beruhigung von Zahnungsbeschwerden.